Die Jahreshauptversammlung des Gewerbe- und Handelsverein
Weingarten fand am Freitag, den 9.11.07 im Ochsen in Weingarten
statt. In der Versammlung wurden die Aktivitäten des Verein im
vergangenen Jahr in der Rückschau betrachtet. Der Vorsitzende
des GHV Karl-Anton Feucht konnte in seiner Rede auf eine
sehr erfreuliche Mitgliederentwicklung in diesem Jahr zurückblicken
– mit insgesamt 20 neuen Mitgliedern hat der Verein nun eine
Mitgliederzahl von 107 erreicht. Der Verein hat sich in der Lokalpolitik
engagiert in der Diskussion um die Entwicklung des Standorts
Weingarten und der Wirtschaftsförderung. Im Stadtmarketing
Weingarten ist der GHV nach der Stadt Weingarten der größte
Gesellschafter. In dieser Zusammenarbeit wurde unter anderem
die Herbstschau auf dem Festplatz organisiert, die auch dieses
Jahr wieder einen hohen Zuspruch gefunden hat. Die Mitglieder
des GHV unterstützen durch ihre Teilnahme und Hilfe die weiteren
Aktionen im Stadtmarketing wesentlich.

Der Vorsitzende Feucht bezeichnete die familiäre Stimmung unter
den Besuchern und Ausstellern der Herbstschau als einen gelungenen
Beitrag für eine ansprechende Wohlfühlstadt Weingarten, bei der es nicht
auf die Masse, sondern auf die Qualität ankommt. Gerade darin, dass der
Besucher die Chance hat, sich auch in Ruhe zu informieren und in der Stadt
und den Veranstaltungen zu bewegen, bietet Weingarten eine eigene persönliche
Qualität ohne die allgegenwärtige Hektik der überfüllten Zentren.

Für das neue Jahr wurde angemahnt, den Informationsfluss zwischen
den verschiedenen Gruppierungen in Weingarten zu verbessern,
so dass die Aktivitäten in der Stadt noch besser miteinander abgesprochen werden können.

Die Aufforderung, auch die notwendige Ruhe im Auge zu behalten fasste
der Vorsitzende Karl-Anton Feucht mit einem Zitat von Heinz Erhard
zusammen: „Wenn Dich die Opern umbrausen mit Getön, dann genieße auch die Pausen: denn sie sind schön.“

 

 


 

Das beigefügte Bild zeigt die Verabschiedung aus dem Verein von Gabi Peters, die ihre Blumenhandlung Ecke Schonisweilerstrasse/Lammstrasse dieses Jahr an Katharina's Blumeneck übergeben hat.  Von links nach rechts: Thomas Geiger, Karl-Anton Feucht, Gabi Peters, Claudia Scholl

Jahreshauptversammlung

 

Joomla templates by a4joomla