Einladung zum Mittwochstreffen
Mittwoch, den 10.09.2014 um 19:23 Uhr
im Gasthaus Rössle in Weingarten, an der Scherzachbrücke

Liebe Mitglieder und Freunde des GHV,
Wir treffen uns mit dem Stadtmarketing. Günter Staudt und Meike Wendt kommen vorbei.

Dann besprechen wir:
Aktueller Stand Leistungsschau
Was geht gerade beim Stadtmarketing vor sich ?
Themen für die Hauptversammlung

Die Rolltreppe zur Basilika
Die Idee ist gut, auch wenn sie nicht ganz neu ist. Wir haben das
vor 5 Jahren ja schon einmal eingebracht.
Es ist nicht nur eine Stadt, die das so macht sondern eher einige.
Zum Beispiel auch Perugia in Italien.
Das Problem an dieser Sache ist wohl die Finanzierung.
Deswegen könnte eine ähnliche Idee interessant sein, die Personen an die Basilika bringt: eine
kleine Bahn, wie sie inzwischen in vielen Urlaubsorten zu finden ist.
Man könnte eine solche Bahn starten lassen auf dem Münsterplatz, an der Basilika einen Halt
machen, in Nessenreben historischer Wasserbau, am Secherweg ein Blick auf die Stadt, am
Schlössle, am Stadtgarten.
Es gibt immer mehr Personen, die nicht so gut laufen können.
Oft ist so etwas privat finanziert, ein Busunternehmer zum Beispiel und wird gefördert mit
Werbung.

Samstagsmarkt auf dem Münsterplatz
Heike Betz hat das in ihrer Vorstellung als neuer Gemeinderat in der Zeitung
gesagt.
Auch diese Idee ist gut: würde sie doch etwas Leben auf den Platz bringen.
Es ist wie ein Zimmer zu Hause, das weder Möbel noch eine Aufgabe hat. Man
geht dort nicht hin, niemand weiss, für was das gut sein soll.
Deswegen muss ein Platz für irgendwas genutzt werden, zum Beispiel auch zum
Parken. Oder für was auch immer. Dem Platz eine Aufgabe geben.
Dass so etwas 8 Jahre braucht, ist unglaublich. Und es ist ja immer noch kein
Ergebnis in Sicht.

Das Gelände der Maschinenfabrik
Wir haben ein Antwort von der Stadt bekommen: im Moment ist noch nicht klar, wann das
Gelände frei werden wird. Es wird zwar sicher eine Verlagerung kommen, aber es wird nicht
alles frei werden, der Umfang ist noch unbekannt. Vor 2016 wird nichts passieren können.

Outfit zieht mit junger Mode am Löwenplatz ein
Das ist prima, Vielen Dank und viele Grüße an Frau Wille !
Ein bunter Fleck an dieser Stelle und ein Sortiment, das es in Weingarten bisher nicht gibt ist
eine tolle Sache. Wir freuen uns, dass sich hier was tut.
Outfit gibt es schon seit 34 Jahren in Weingarten.
http://www.outfit-weingarten.de/

24 Jahre Betten Zwerger in Weingarten
1990 eröffnete Betten Zwerger die Filiale in Weingarten in der Vogteistrasse.
Dort findet man neben kuschelweichen Kissen auch Handtücher, mit denen man sowohl die
Hände als auch die Haare wieder trocken bekommt.
Ausserdem gibt es bei Zwerger beste Lattenroste mit Matratzen, damit das Schlafen in der
Nacht zum Vergnügen wird.
Viele Grüße an Eugen Zwerger, der auch bei unseren Leistungsschauen immer einen
gemütlichen Stand hat.
http://www.betten-zwerger.de/

Gabur macht Sachen
Wer dieser Tage am Amtshaus in die Höhe schaut sieht erstaunliches: Gabur flickt das Dach
der Turmuhr oben. Mit einem atemberaubenden schmalen Gerüst klettern die Arbeiter nach
oben und machen Unmögliches möglich.
Gabur ist ein richtiger Spezialist für solche komplizierten Dächer an Kirchen usw. geworden. Im
Allgäu gibt es einige Gebäude, in denen die Besucher nicht mehr nass werden.
Im Internet kann man auch ein Interview mit Mike Schilling sehen
und was der so mit seiner Firma treibt.
http:// www.gabur.de

Zur Baustelle in der Karlstrasse:
Nun sind wir aber richtig froh:
es gibt dort einen Ballen Stroh !
Das ist sicher sehr gut gemeint
und keine Laune, auch wenn es so scheint.
Dort können sich beim Blutritt die Pferde laben,
die Kinder können Spaß beim Springen haben
So manche kleine Liebelei
die gibt’s im Stroh, ich bin so frei.
Und so löst sich mit ein bisschen Stroh
das demographische Problem und so.
Wir machen an die Sache hier einen Knopf:
Das Weingartner Stroh ist hier nicht im Kopf.

Viele Grüße vom Vorstand und Beirat des GHV
Karl-Anton Feucht
Nächste Termine:
27.09.2014 Supersamstag Kinderolympiade
27.09.2014 Drachenfest
08.10.2014 GHV Hauptversammlung im Lindenhofstadion mit Wahlen
18.10.2014 Kirchweihjahrmarkt
19.10.2014 Verkaufsoffener Sonntag
19.11.2014 Wirtschaftsgespräch „Interkommunale Gewerbegebiete“ mit dem WBB zusammen



Joomla templates by a4joomla