Einladung zu „Hier wird gearbeitet“
Bei alpha EDV
Mittwoch, den 13.8.14, 19:02 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,
dieses Mal treffen wir uns zu „Hier wird gearbeitet“ bei
alpha EDV-Systeme GmbH
Liebfrauenstrasse 9

Damit wir für jeden die passende Anzahl an Currywürsten bereitstellen können bitten wir um
Anmeldung bis zum Sonntagabend, den 9.8.14.
( ) Ja, ich komme mit ____ Personen
Gerne dürfen auch ein paar andere aus der Familie mitkommen oder Interessenten am Verein.
Wir werden für jeden 1,68 Würste einplanen. Das gleicht sich dann aus, wenn auch kleinere
Esser und Mehr-Esser kommen. Oder auch ein Vegetarier, der isst ja nicht ganz so viel Wurst.

Timmo Strohm macht auch mit bei „Hier wird gearbeitet“
Wird sich an dem Abend auch bei alpha vorstellen. Er beschäftigt sich mit Internetsicherheit,
Webseiten und Ranking bei den Suchen und so weiter.
Er wird am Abend kurz vorstellen:
Wir installieren zusammen einen Virus aus einer Email
Was sind die Folgen ?

Frühjahrsschau 2015
Es ist geplant, im Frühjahr 2015 eine Leistungsschau zu machen. Im Moment ist an das
Gewerbegebiet „Welte“ gedacht, wenn dort genug mitmachen. Sonst eventuell im Stadtgarten.
Das Stadtmarketing schickt im Moment einen Fragebogen rum um festzustellen, wie groß das Interesse ist.
Die Kosten werden wieder ähnlich hoch sein oder etwas niedriger; es ist nur ein Tag geplant,
der Sonntag statt wie bisher zwei Tage.

Herbst 2015 im Hoftheater
Bei unserem Treffen mit dem WBB im Hoftheater vor einem Monat haben wir einen guten
Abend zusammen gehabt. Dabei ist herausgekommen, dass wir gerne was zusammen machen
wollen.
Als Termin haben wir uns vorgenommen:
19./20. September 2015, Im Hoftheater, Thema: 70er Jahre
Es soll natürlich eine Werbeveranstaltung werden. Wir haben da mal an
etwas gedacht, was wie ein Markt aussieht, aber ein Motto hat.
Ein tolles Programm den Tag über ist selbstverständlich. Es wurde angesprochen: Oldtimer,
Autokorso oder -rennen, Show, ja nicht ABBA, usw. Wir können uns was zu den 70ern einfallen
lassen.
Auf jeden Fall besteht der WBB auch aus guten Mädels und Jungs, die offen sind, mit uns was
zu tun.

Das Gelände der Maschinenfabrik
Auf Anfragen aus dem Verein, was sich dort denn tut haben wir bisher keine Antwort
bekommen. Gut wäre es, wenn wir frühzeitig informiert werden. Denn der eine oder andere hat
ja auch Interesse an der Sache.

Parken auf dem Platz hinter der Basilika
Was ist denn davon zu halten ? Wir sprechen bei unserem Treffen darüber.
Könnte das ein weiterer Schildbürgerstreich sein: Den Zugang zur Basilika erschweren ?

Dieter Pfleghar ist 30 Jahre Mitglied des Gemeinderats
Dafür sprechen wir an dieser Stelle unseren großen Respekt aus !
Vielen Dank für Ihr Engagement über so lange Zeit. Mal geschwind was machen können viele,
aber so lange dabeibleiben ist etwas Besonderes.
Dass Herr Pfleghar auch so lange Mitglied im GHV ist, freut uns natürlich ganz Besonders.

Zum Schluss
Der neue Azubi steht ratlos vor dem Reißwolf. "Kann ich helfen?" fragt der
Chef. "Ja", wie funktioniert das Ding hier?" will der Azubi wissen. "Ganz
einfach!" Der Big Boss nimmt das Bündel und steckt es in die Maschine.
"Danke", lächelt der Azubi erleichtert, "und wo kommen die Kopien raus?"

Mit einem freundlichen Gruß vom GHV, dem echten Ausweg aus dem Sommerloch
Karl-Anton Feucht

Joomla templates by a4joomla