Mittwochstreffen
am Dienstag, den 9.7.2013.
20:00 Uhr vor dem Festzelt auf dem Welfenfest

Liebe Mitglieder und Freunde des GHV,
während wir auf den Sommer warten schicken wir Euch hiermit das monatliche Rundschreiben. Wir wissen, dass
es eine Überwindung ist, zum Mittwochstreffen bereits am Dienstag zu kommen. Aber man muss ja auch mal
offen für Neues sein. So wie zum Beispiel das Handyparken, bei dem man nach Eingabe einer fehlerfreien
20stelligen Nummer auf den Kleintasten des Telefon womöglich parken kann. Es würde uns auch freuen, wenn
man mal darüber nachdenkt, ob man die transportablen Pflanzkübel die im Bauhof so stehen und auf bessere
Zeiten warten nicht wieder in der Innenstadt aufbauen könnte. Weniger Leerstand in der Innenstadt wäre auch
nicht schlecht. Hoffen wir mal, dass sich da bald wieder was tut und womöglich auch die Besitzer mit den Mieten
etwas entgegenkommen so dass sich ein Geschäft lohnt. Also doch ab und zu was Neues wäre schon nicht
schlecht, auch wenn es das schon mal gegeben hat.

Welfenfest
Wir treffen uns statt am Mittwoch dieses Mal am Dienstag zum Abend der Vereine auf dem Welfenfest.
Die Wettervorhersage lautet: 20-24 Grad, leicht bewölkt.
Vorher gehen wir um 19:00 beim Kasperletheater für Erwachsene vorbei und schauen, wer den
Schnarchzapfenorden bekommt. Wir könnten da ein Mai-Liedchen singen, meinen wir.
Bitte auch eine Plakette kaufen, davon lebt das Komitee mit seinen vielen freiwilligen Helfern.
Zum Heimatabend da muss ich hin:
Mit Iris Herzogenrath moderiert da Thomas Grimm !

Libra Gesundheit
Am Supersamstag sind wir vorbeigegangen und haben ein nettes Sträußchen mitgenommen und Andrea
Mirku zum 10jährigen Jubiläum gratuliert.

Das Rathaus wird renoviert
Es freut uns, dass zwei unserer Mitglieder an der Sanierung arbeiten.
Rolf Steinhauser und Fensterbau Matthias Stoll haben den Zuschlag bekommen.
Dass Rolf Steinhauser noch Zeit zum Arbeiten findet wundert uns schon. Der ist ja Tag und Nacht mit
dem Welfenfest beschäftigt.
Matthias Stoll ist schon 125 Jahre. Eigentlich auch nicht so ganz genau aber die Firma Fensterbau Stoll
hat schon mehrere Generationen. Früher war die Firma dort, wo jetzt Neon Line ist bei der Linse
gegenüber. Jetzt findet sich Stoll unten in der Hähnlehofstrasse bei Ofenbau Scholl, Elektro DiFonzo ein
paar Häuser weiter.


Fußball Stadtmeisterschaft der Vereine
Da haben wir eine Einladung bekommen. Das müssen wir besprechen, ob wir da mitmachen wollen.
Die Meisterschaft ist im Lindenhofstadion am 7.9.13. Eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspielern und 1
Torwart.


Tag der offenen Tür in der Hähnlehofstrasse
Zunächst zeigen sich mal alle Betriebe im Gebiet, die dort ansässig sind,. Die Stadt wird auch ihr neues
Baugebiet dort unten vorstellen.
Nun kann man auch mitmachen, wenn man mit einem Betrieb dort unten verbunden ist, zum Beispiel ein
Zulieferer oder wenn man zusammen arbeitet oder mitgebaut hat.
Dazu müsste man Kontakt aufnehmen zu Claudia Scholl oder zum Stadtmarketing oder auch zum
passenden Betrieb, den man da unten kennt. Dann kommt man auch in der Werbung usw.
Der Anmeldeschluss ist der 12. August.
Am Dienstag 16.7.13, 18:15 ist Treffen der Beteiligten bei Isser in der Hähnlehofstrasse.
Claudia Auer schickt sicher gerne ein Anmeldeformular zu, wenn man ihr eine Email schickt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Gewerbegrundstücke
Wir warten noch auf eine Rückmeldung der Stadt, damit wir dafür einen Termin für eine Veranstaltung
festlegen können. Bei Gesprächen im Verein hat sich herausgestellt, dass das wirklich ein Thema ist, das
einige umtreibt und teilweise auch ärgert.


Termine der nächsten Zeit
5.7.13, Freitag 18:00 Uhr Welfenfest Fahnenübergabe im Stadtgarten
6.7.13, Samstag 19:00 Heimatabend im Kuko
9.7.13, Dienstag 19:00 Uhr GHV-Treffen auf dem Welfenfest
10.7.13, Mittwoch 7:23 Uhr Start des Handy-Parkens in der Innenstadt
7.9.13, Samstag Fußball Stadtmeisterschaft der Vereine
24.8.13, Samstag Stadtfest Weingarten
29.9.13, Sonntag Tag der offenen Tür in der Hähnlehofstrasse
Unsere Wettervorhersage:
Der Regenwurm wird sehr vermisst, weil er heut' beim Angeln ist!
Viele Grüße vom Vorstand und Beirat des GHV
Karl-Anton Feucht

 

Joomla templates by a4joomla